stellabloggtfuereuch

Beauty – Bücher – Blockbuster


Ein Kommentar

Unboxing: InStyle Box Winter 2016

Vor kurzem habe ich durch die Teilnahme an Umfragen eine InStyle Box gewonnen und gestern ist diese dann angekommen. Die InStyle Box erscheint vier Mal im Jahr und soll „die coolsten Trends aus Beauty, Fashion, Lifestyle und Food“ bieten. Eine Ausgabe kostet 29,95 Euro, wenn man ein halb- oder ganzjähriges Abo bucht, wird es ein bisschen günstiger. Die äußere Verpackung der Box ist eher schlicht gehalten: fullsizeoutput_17eund hier ist der erste Blick hinein: fullsizeoutput_183darunter verbirgt sich: fullsizeoutput_17fInsgesamt waren 18 Produkte enthalten.

Dekorative Kosmetik:

  1. Shiseido Full Lash Volume Mascara in Schwarz (Probiergröße mit 2 ml, Wert ca. 7,25 Euro – herunter gerechnet von der Originalgröße): img_3075Bisher habe ich noch nie einen Highend-Mascara ausprobiert, deshalb war ich besonders gespannt auf dieses Produkt. Das Bürstchen ist eher schmal und leicht gebogen, so dass man die einzelnen Wimpern gut erwischt. Die Wimpern werden schön getrennt, leicht gebogen und gut definiert – ich bin sehr zufrieden. Ob ich mir das Full Size-Produkt zum Preis von 28,99 Euro zulegen würde, bezweifle ich jedoch, da auch meine Drogerie-Favoriten für ein ähnlich gutes Ergebnis sorgen.
  2. Burt’s Bees Tinted Lip Balm in Hibiscus (Originalgröße, Wert: 7,99 Euro): img_3071Dieser Lippenpflegestift enthält Kokos-, Oliven- und Sonnenblumen- und Rizinusöl, Bienenwachs sowie Sheabutter und hat meiner Meinung nach eine gute Pflegewirkung. Der Stift verleiht den Lippen eine ganz leichte Tönung, die schön natürlich aussieht. Ein tolles Produkt, über das ich mich sehr gefreut habe und das auch gut zum „Winter“-Thema der Box passt!
  3. Rival de Loop Gel Nail Colour in 05 (Originalgröße, Wert: 2,49 Euro): img_3066Der Nagellack ist in einem weihnachtlichen Rot gehalten und verspricht XXL-Glanz. Da ich zur Zeit noch einen Nagellack in einem ganz ähnlich Rot-Ton offen habe, bleibt dieser erst einmal zu. Ich habe schon öfter gelesen, dass es manche Abonnentinnen stört, wenn in ihren Boxen Drogerie-Eigenmarken sind, aber ich finde das nicht so schlimm, wenn die Box insgesamt hochwertig zusammen gesetzt ist (wie in diesem Fall).
  4. Maybelline Superstay 24h Make-Up in 30 Sand (Probiergröße mit 30 ml, Wert: 3,48 Euro – herunter gerechnet von der Originalgröße): fullsizeoutput_17dDiese Foundation besitze ich bereits in der helleren Nuance 20 Cameo. Sie überzeugt mit einer hohen Deckkraft und einer guten Haltbarkeit. Die Nuance des Testers ist für meinen doch sehr blassen Teint zu dunkel, aber da ich das Produkt bereits kenne, finde ich das in diesem Fall nicht weiter schlimm.

Der Bereich dekorative Kosmetik wurde von dieser Box mit vier Produkten gut abgedeckt. Bis auf die zu dunkle Make-Up-Probe kann ich alle Produkte gut gebrauchen. Zudem habe ich mich sehr über die Gelegenheit gefreut, einen Highend-Mascara auszuprobieren.

Gesichts- und Körperpflege:

  1. Liu Jo Bath & Shower Gel (Probiergröße mit 100 ml, Wert: 12,48 Euro): img_3064Das Duschgel, das von dem gleichnamigen Parfum inspiriert ist, soll nach Bergamotte, italienischer Mandarine, Litschi, Himbeere, Maiglöckchen und Ylang-Ylang duften. Klingt gut, aber da ich derzeit noch mehrere Duschgels offen habe, bleibt auch dieses Produkt erst einmal zu.
  2. Kérastase Nutritive Bain Satin 2 (Probiergröße mit 80 ml, Wert: 5,37 Euro): img_3069Dieses Produkt wird beschrieben als „ein intensiv pflegendes Shampoo, das trockenem und stärker strapaziertem Haar vom Ansatz bis in die Spitzen Glanz und Geschmeidigkeit verleiht“. So kleine Probiergrößen finde ich ja immer praktisch für unterwegs. Da viele im Winter durch die Heizungsluft stärker ausgetrocknetes Haar haben, passt das Shampoo auch gut zum Winter-Motto der Box.
  3. Kérastase L’incroyable blowdry (Probiergröße mit 5 ml, Wert: 0,69 Euro): img_3072Dieses Produkt ist eine „magische Creme für flexible Hitzestylings“. Da ich mir eher selten die Haare föhne, habe ich mit solchen Produkten noch gar keine Erfahrungen gemacht. Laut Hersteller „lässt sich das Haar mit dem Produkt durch Zugabe von Hitze (Föhn, Glätteisen, Lockenstab) leicht formen und stylen.“ Zudem bietet es sowohl Hitze- als auch Frizz-Schutz und wenn man das Haar zwischendurch umstylen will, braucht man es nur erneut anföhnen und kann es durch die Hitze problemlos neu frisieren, ohne dass erneut ein Stylingprodukt benutzt werden muss. Klingt interessant!
  4. The Body Shop British Rose Instant Glow Body Butter (Originalgröße mit 50 ml, Wert: 6,00 Euro): img_3063Die Produkte vom Body Shop mag ich sehr gerne, weil es viele schöne Düfte im Sortiment gibt und weil das Unternehmen sich für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen in den Herkunftsländern der Inhaltsstoffe einsetzt. So stammt beispielsweise die Sheabutter, die auch in dieser Body Butter enthalten ist, aus einem Community-Projekt in Nordghana. Diese Body Butter duftet angenehm natürlich nach Rose, pflegt die Haut und hinterlässt ein geschmeidiges Hautgefühl.
  5. Clarins Sérum Super Lift Multi-Régénérant Contour des Yeux (Probiergröße mit 3 ml, Wert: 10,90 Euro): fullsizeoutput_180Diese Highend-Augencreme soll Schwellungen und Augenschatten mildern – ich bin gespannt, bisher habe ich noch keine Erfahrungen mit Clarins gemacht.
  6. Clarins Augenmakeup-Entferner Démaquillant Express (Probiergröße mit 30 ml, Wert: 6,24 Euro): img_3067Da ich fast jeden Tag meine Augen schminke und auch oft wasserfesten Mascara verwende, kann ich Augenmakeup-Entferner immer gut gebrauchen und diese kleine Probiergröße ist ideal für unterwegs.

Insgesamt ist auch die Pflege-Sektion der Box meiner Meinung nach gut gelungen.

Accessoires:

  1. klunkar typo armcandy XOXO (Wert: 12,00 Euro): fullsizeoutput_182Ein niedliches, kleines Armband.
  2. Amitie Celeste Armband (der Onlineshop der Marke scheint gerade nicht zu funktionieren, deshalb kann ich euch hier keinen Preis nennen): fullsizeoutput_17cNoch ein niedliches Armband.
  3. MRSTRAPS Selfie Strap in Gold (Wert: 6,90 Euro): fullsizeoutput_181Hier hatte ich richtig Glück, denn die Farbe des Straps passt genau zu meinem goldfarbenen iPhone.
  4. Happy Socks (Wert: 9,00 Euro): img_3068Zugegeben, das bunte Camouflage-Muster hätte ich selbst nicht gewählt, ich bin eher der Typ für niedliche Herzchen, aber warme Socken kann man im Winter ja immer gebrauchen.

Food:

  1. Teekanne Caramel Apple Pie Früchtetee (Wert: 2,29 Euro): img_3062Die Kuchen-inspirierte Tee-Serie von Teekanne mag ich sehr gerne, mein Favorit ist der Blaubeer-Muffin-Tee. Ich werde aber auch diese Sorte gerne probieren.
  2. Ape Crispy Coconut Curls (Wert: 1,90 Euro): img_3065Diesen herzhaften Kokos-Snack kenne ich schon aus der Foodist-Box und finde ihn sehr lecker.

Zusätzlich war in der Box noch ein Gutschein für drei digitale Ausgaben der Zeitschrift InStyle (Wert: 7,99 Euro).

Alles in allem bin ich mit der InStyle Box sehr zufrieden. Für 29,90 Euro hat man hier eine Box mit einem Warenwert von mehr als 100 (!) Euro bekommen. Meine Highlights aus der Box sind die Body Butter vom Body Shop sowie der Mascara von Shiseido. Ich finde, dass die Box eine gute Mischung aus Lifestyle, Beauty, Körperpflege und Food bietet. Schade finde ich nur, dass (zumindest in meiner Box) kein kleiner Prospekt mit einer Übersicht über die einzelnen Produkte und weiteren Produktdetails enthalten ist. Ansonsten habe ich aber nicht zu meckern.

Advertisements


Ein Kommentar

Stella testet: ebelin Schmuck- und Haaraccessoires

header-neu-final_940x425_jpg_center_ffffff_0Am letzten Wochenende habe ich ganz überraschend Post von der Produkttest-Plattform dm-Marken Insider bekommen. Darin befanden sich die neuen ebelin Schmuck- und Haaraccessoires, die ich euch hier einmal zeigen möchte: IMG_2626

Auf diesem Bild seht ihr die „festlichen Haaraccessoires“: Mini-Haargummis mit Strass-Elementen sowie ein Perlenhaarband. Beide Produkte finde ich sehr hübsch, nur leider war ich beim Ausprobieren des Haarbandes wohl etwas zu unvorsichtig, so dass ein Perlen-Strang gerissen ist und die süßen kleinen Perlen im ganzen Badezimmer herum geflogen sind 😦 Preislich sind beide Accessoires ziemlich günstig: Ein 10er-Pack der Mini-Haargummis kostet 2,45 Euro und das Perlen-Haarband ist für 2,95 Euro erhältlich.

IMG_2625Weiter geht es mit den „Frisurenstylern“ und den „Sport & Fun“-Produkten. Die „Sport & Fun“-Accessoires sind fröhlich bunt. Es gibt Spiralzopfhalter (von denen kann ich nie genug haben, weil mir ständig welche abhanden kommen) im 4er-Pack für 2,25 Euro sowie ein Haarband mit Zopföffnung für 3,95 Euro, das für mich für den Alltagsgebrauch doch etwas zu viel 80er Jahre-Charme versprüht… Ganz links seht ihr eine Flechthilfe und oben daneben ist der Haar-Roller aus Schaumstoff. Damit ihr euch vorstellen könnt, wie die beiden Frisier-Helfer angewendet werden, habe ich für euch hier die Illustrationen von dm:

 

flechtfrisur-neu_620x310_jpg_center_ffffff_0

So soll die Flechthilfe funktionieren

rolle-neu_620x310_jpg_center_ffffff_0

So verwendet man den Haar-Roller

Beide Frisier-Helfer finde ich sehr interessant, konnte sie aber noch nicht ausprobieren, da ich es nicht geschafft habe, sie allein anzuwenden. Damit es schön wird, braucht man auf jeden Fall eine zweite Person, die einem bei der Frisur hilft. Die Flechthilfe kostet 1,95 Euro und der Haar-Roller ist für 2,95 Euro erhältlich.

Kommen wir nun zum ebelin Modeschmuck, der meiner Meinung nach sehr niedlich und sommerlich ist. IMG_2628In 925 Silber bietet ebelin eine zarte Halskette mit Anhänger im Unendlichkeitssymbol-Design (Preis: 9,95 Euro) sowie herzförmige Ohrstecker (Preis: 6,95 Euro). Bezaubernd!

Zudem gibt es vergoldeten Modeschmuck:IMG_2627

Mit Strass-Steinen verzierte Kreise verleihen einem Set aus zierlicher Halskette (Preis: 7,95 Euro) und filigranen Ohrsteckern (Preis: 5,95 Euro) den nötigen Glamour-Faktor. Goldig sind auch die kleinen Ohrstecker (Preis: 5,95 Euro) im Kleeblatt-Design:IMG_2629


Ein Kommentar

Beauty: Fall Favourites

Fall_CollageHeute möchte ich euch meine Favoriten aus dem Bereich dekorative Kosmetik für den Herbst vorstellen:

  • Das Alterra Camouflage Make-Up ist eine stark deckende Foundation aus der Naturkosmetik. Die Deck-Kraft ist so gut, dass ich meist sogar auf den Gebrauch eines Concealers verzichten kann. Erhältlich ist sie in den Rossmann-Filialen und im Rossmann-Onlineshop für 3,99 Euro (und jetzt gerade im Angebot für 2,79 Euro).
  • Den Astor EyeArtist Khol Kajal waterproof im Farbton Earth Shimmer habe ich euch schon einmal vorgestellt. Der sanfte Braun-Ton mit leicht goldigem Schimmer ist meiner Meinung nach perfekt für den Herbst geeignet. Erhältlich ist er in vielen Drogerien und Onlineshops für um die 4,00 Euro.
  • Das Rouge von Dr. Pierre Ricaud liegt mit einem stolzen Preis von 25,00 Euro eigentlich außerhalb meiner Zahlungsbereitschaft, aber zum Glück habe ich es vor einer Weile gewonnen. Obwohl es auf der Hersteller-Website als Sommer Helfer beworben wird, macht sich ein Peach-farbener Glow im Gesicht vor allem im Herbst auf noch leicht vom Sommer gebräunter Haut sehr gut. Erhältlich ist es im Dr. Pierre Ricaud-Onlineshop.
  • Der Catrice Lippenstift Soft Lip Colour in Rustic Rose gehört zur FALLosophy Limited Edition. Der Beeren-Farbton passt super zum Herbst und ist dabei auch alltagstauglich. Die cremige Textur lässt sich angenehm auftragen und verleiht den Lippen einen schönen Glanz. Erhältlich ist er in vielen Drogerien und Onlineshops für 4,49 Euro.
  • Die Astor EyeArtist Eye Shadow Palette im Fabrton Latin Night in Madrid bietet mit goldenen, rot-braunen sowie bräunlichen Lidschatten die perfekte Farbauswahl für den Herbst. Jede Nuance ist gut pigmentiert und hält recht lange ohne sich in der Lidfalte abzusetzen. Erhältlich in vielen Drogerien und Onlineshops für 6,95 Euro.

Außerdem habe ich auf stylefruits.de passend dazu ein Herbst-Outfit zusammengestellt:style


Hinterlasse einen Kommentar

Inspiriert von den 60er Jahren

© dm drogerie-markt GmbH + Co. KG

© dm drogerie-markt GmbH + Co. KG

Gestern habe ich einen Blogger-Newsletter von DM bekommen und war vollkommen begeistert, dass die Kosmetik-Marke p2 sich die 60er Jahre als Inspiration für ihre neue Limited Edition ausgesucht hat. Der Hersteller beschreibt die Limited Edition folgendermaßen: „Die neue Limited Edition Pretty 60´s von p2 cosmetics ist eine Hommage an den zeitlos-klassischen Stil der 60er-Jahre. Sie erfüllt, was sich 60s Fans ausmalen: vom dezenten Nudeton bis zu den Signalfarben des Pop-Art-Stils.“ Die ersten Bilder sehen auch schon vielversprechend aus. Zu der Limited Editon gehören Nagellacke, dekorative Kosmetik für die Lippen, Lidschatten, Augenbrauenstifte sowie Nagel-Tattoos. Aber seht am besten selbst:

one and only nail polish

one & only color nail polish

Der hochdeckende Creme-Nagellack in 3 herbstlichen Farben für ein strahlendes Finish auf dem Nagel: 010 smaragd, 020 saphir, 030 amber. – Das sind die knalligen Lacke. Die Farben sehen gut aus, allerdings finde ich es seltsam, einen Nagellack, der nicht grün ist, „smaragd“ zu nennen… naja, aber mit den p2 Nagellacken habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Das Produkt ist vegan. 12 ml kosten 2,25 €.

one & only nude nail polish

Der hochdeckende Creme-Nagellack in 3 Nude-Tönen für ein strahlendes Finish auf dem Nagel: 010 shades of creme, 020 shades of beige, 030 shades of rose. Diese Farben sehen klasse aus, davon werde ich mir auf jeden Fall mindestens ein Fläschchen holen. Das Produkt ist vegan. 12 ml kosten 2,25 €.

Wer seine Nägel noch weiter dekorieren möchte, kann dies mit den Pretty 60´s cuticle tattoos tun:vintage beauty cuticle tattoos

ANWENDUNG:

1. Schleifenmotiv für die passende Fingergröße auswählen und ausschneiden
2. Cuticle tattoo auf die gewünschte Stelle auflegen und festdrücken
3. Das Papier mit einem feuchtem Tuch etwa 30 Sekunden anfeuchten
4. Papier langsam abziehen

1 Stück kostet 2,95 €.
Das erinnert mich an diese Abzieh-Tattoos, die ich als Kind klasse fand… allerdings waren die nach ein Mal Duschen meist wieder verschwunden. Ich bin gespannt, wie es mit der Haltbarkeit von diesen Nagel-Tattoos aussieht.
Für das Augen Make-Up bietet die Limited Edition einen Augenbrauen-Stift sowie drei Lidschatten-Paletten:

perfect brow fill + define slim linerperfect brow fill + define slim liner (Standardsortiment)

Der filzstiftförmiger Augenbrauenstift mit feiner Spitze für präzise definierte Augenbrauen. Die variable, sich aufbauende Deckkraft für ein natürliches Finish. Der Stift eignet sich ideal zum Ausbessern von Unregelmäßigkeiten. In 3 Farben auch im Standardsortiment erhältlich: 010 nude blond, 020 nude brunette, 030 nude brown. Das Produkt ist vegan. 1 ml kostet 3,25 €. Dieses Produkt interessiert mich nicht so sehr, da ich Augenbrauen-Gel bevorzuge.

be unique type palette_1be unique! type palette

Fünf intensive Farbtöne in einem Produkt! Die BE UNIQUE! type palette für ein individuelles und faszinierendes Augen-Make-up. Die vier unterschiedlichen eye shadow Farben sowie ein dazu passendes Rouge lassen sich perfekt kombinieren und sorgen für einen abgerundeten Look. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. In 3 Farben erhältlich: 010 forever aubergine, 020 legendary green, 030 swinging brown. Das Produkt ist vegan. 9 g kosten 3,95 €. Wie die anderen beiden Paletten von innen aussehen, hat DM leider noch nicht verraten.

Für das Lippen Make-Up gibt es die folgenden neuen Produkte:

pure harmony stack lipgloss_1pure harmony stack lipgloss

Das stapelbare Lipgloss in 3 Nuancen. Das Besondere: Jede Nuance enthält 4 Farben, inklusive Applikatoren. Das Produkt ist vegan. 2,8 g kosten 4,65 €. Optisch sieht das Lipgloss witzig aus, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass die einzelnen kleinen Kompartments recht schnell leer sind, bzw. dass man den letzten Rest Lipgloss nur schwer herausbekommt. Aber zum Hinstellen auf die Schmink-Kommode sehen die Stacks schon klasse aus.

soft nude lipstick_1soft nude lipstick

Hochglänzender Lippenstift in trendigen Nude-Tönen für ein berauschend schönes Farbergebnis. In 3 Nuancen erhältlich. Das Produkt ist nicht vegan. 3 g kosten 2,95 €. Um herauszufinden, ob die Farben mir gefallen, müsste ich sie zunächst leibhaftig im DM-Markt swatchen. Grundsätzlich gefallen mir aber Lippenstifte im Nude-Look.

Ich habe mich von der neuen Limited Edition dazu inspirieren lassen, zwei Looks auf stylefruits.de zusammenzustellen:
sty
Diesen Look mit knalligen Farben habe ich Love, peace and colors getauft. Infos zu den enthaltenden Produkten bekommt ihr, wenn ihr das Board direkt auf stylefruits.de anklickt. Ich weiß, dass in den 60er Jahren eigentlich Miniröcke angesagt waren, aber dafür habe ich einfach nicht den Mut, deshalb habe ich zwei knielange Röcke ausgewählt, einen in magenta und einen in Türkis.stylMein zweiter Look greift die Nude-Töne der Limited Edition auf und heißt Pretty in Pastel. Auch zu diesem Look findet ihr alle Infos direkt auf stylefruits.de. Besonders angetan hat es mir hier der Statement-Ring. Und das Schleifchen-Armband würde super zu den Nagel-Tattoos passen.