stellabloggtfuereuch

Beauty – Bücher – Blockbuster

Unboxing: InStyle Box Winter 2016

Ein Kommentar

Vor kurzem habe ich durch die Teilnahme an Umfragen eine InStyle Box gewonnen und gestern ist diese dann angekommen. Die InStyle Box erscheint vier Mal im Jahr und soll „die coolsten Trends aus Beauty, Fashion, Lifestyle und Food“ bieten. Eine Ausgabe kostet 29,95 Euro, wenn man ein halb- oder ganzjähriges Abo bucht, wird es ein bisschen günstiger. Die äußere Verpackung der Box ist eher schlicht gehalten: fullsizeoutput_17eund hier ist der erste Blick hinein: fullsizeoutput_183darunter verbirgt sich: fullsizeoutput_17fInsgesamt waren 18 Produkte enthalten.

Dekorative Kosmetik:

  1. Shiseido Full Lash Volume Mascara in Schwarz (Probiergröße mit 2 ml, Wert ca. 7,25 Euro – herunter gerechnet von der Originalgröße): img_3075Bisher habe ich noch nie einen Highend-Mascara ausprobiert, deshalb war ich besonders gespannt auf dieses Produkt. Das Bürstchen ist eher schmal und leicht gebogen, so dass man die einzelnen Wimpern gut erwischt. Die Wimpern werden schön getrennt, leicht gebogen und gut definiert – ich bin sehr zufrieden. Ob ich mir das Full Size-Produkt zum Preis von 28,99 Euro zulegen würde, bezweifle ich jedoch, da auch meine Drogerie-Favoriten für ein ähnlich gutes Ergebnis sorgen.
  2. Burt’s Bees Tinted Lip Balm in Hibiscus (Originalgröße, Wert: 7,99 Euro): img_3071Dieser Lippenpflegestift enthält Kokos-, Oliven- und Sonnenblumen- und Rizinusöl, Bienenwachs sowie Sheabutter und hat meiner Meinung nach eine gute Pflegewirkung. Der Stift verleiht den Lippen eine ganz leichte Tönung, die schön natürlich aussieht. Ein tolles Produkt, über das ich mich sehr gefreut habe und das auch gut zum „Winter“-Thema der Box passt!
  3. Rival de Loop Gel Nail Colour in 05 (Originalgröße, Wert: 2,49 Euro): img_3066Der Nagellack ist in einem weihnachtlichen Rot gehalten und verspricht XXL-Glanz. Da ich zur Zeit noch einen Nagellack in einem ganz ähnlich Rot-Ton offen habe, bleibt dieser erst einmal zu. Ich habe schon öfter gelesen, dass es manche Abonnentinnen stört, wenn in ihren Boxen Drogerie-Eigenmarken sind, aber ich finde das nicht so schlimm, wenn die Box insgesamt hochwertig zusammen gesetzt ist (wie in diesem Fall).
  4. Maybelline Superstay 24h Make-Up in 30 Sand (Probiergröße mit 30 ml, Wert: 3,48 Euro – herunter gerechnet von der Originalgröße): fullsizeoutput_17dDiese Foundation besitze ich bereits in der helleren Nuance 20 Cameo. Sie überzeugt mit einer hohen Deckkraft und einer guten Haltbarkeit. Die Nuance des Testers ist für meinen doch sehr blassen Teint zu dunkel, aber da ich das Produkt bereits kenne, finde ich das in diesem Fall nicht weiter schlimm.

Der Bereich dekorative Kosmetik wurde von dieser Box mit vier Produkten gut abgedeckt. Bis auf die zu dunkle Make-Up-Probe kann ich alle Produkte gut gebrauchen. Zudem habe ich mich sehr über die Gelegenheit gefreut, einen Highend-Mascara auszuprobieren.

Gesichts- und Körperpflege:

  1. Liu Jo Bath & Shower Gel (Probiergröße mit 100 ml, Wert: 12,48 Euro): img_3064Das Duschgel, das von dem gleichnamigen Parfum inspiriert ist, soll nach Bergamotte, italienischer Mandarine, Litschi, Himbeere, Maiglöckchen und Ylang-Ylang duften. Klingt gut, aber da ich derzeit noch mehrere Duschgels offen habe, bleibt auch dieses Produkt erst einmal zu.
  2. Kérastase Nutritive Bain Satin 2 (Probiergröße mit 80 ml, Wert: 5,37 Euro): img_3069Dieses Produkt wird beschrieben als „ein intensiv pflegendes Shampoo, das trockenem und stärker strapaziertem Haar vom Ansatz bis in die Spitzen Glanz und Geschmeidigkeit verleiht“. So kleine Probiergrößen finde ich ja immer praktisch für unterwegs. Da viele im Winter durch die Heizungsluft stärker ausgetrocknetes Haar haben, passt das Shampoo auch gut zum Winter-Motto der Box.
  3. Kérastase L’incroyable blowdry (Probiergröße mit 5 ml, Wert: 0,69 Euro): img_3072Dieses Produkt ist eine „magische Creme für flexible Hitzestylings“. Da ich mir eher selten die Haare föhne, habe ich mit solchen Produkten noch gar keine Erfahrungen gemacht. Laut Hersteller „lässt sich das Haar mit dem Produkt durch Zugabe von Hitze (Föhn, Glätteisen, Lockenstab) leicht formen und stylen.“ Zudem bietet es sowohl Hitze- als auch Frizz-Schutz und wenn man das Haar zwischendurch umstylen will, braucht man es nur erneut anföhnen und kann es durch die Hitze problemlos neu frisieren, ohne dass erneut ein Stylingprodukt benutzt werden muss. Klingt interessant!
  4. The Body Shop British Rose Instant Glow Body Butter (Originalgröße mit 50 ml, Wert: 6,00 Euro): img_3063Die Produkte vom Body Shop mag ich sehr gerne, weil es viele schöne Düfte im Sortiment gibt und weil das Unternehmen sich für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen in den Herkunftsländern der Inhaltsstoffe einsetzt. So stammt beispielsweise die Sheabutter, die auch in dieser Body Butter enthalten ist, aus einem Community-Projekt in Nordghana. Diese Body Butter duftet angenehm natürlich nach Rose, pflegt die Haut und hinterlässt ein geschmeidiges Hautgefühl.
  5. Clarins Sérum Super Lift Multi-Régénérant Contour des Yeux (Probiergröße mit 3 ml, Wert: 10,90 Euro): fullsizeoutput_180Diese Highend-Augencreme soll Schwellungen und Augenschatten mildern – ich bin gespannt, bisher habe ich noch keine Erfahrungen mit Clarins gemacht.
  6. Clarins Augenmakeup-Entferner Démaquillant Express (Probiergröße mit 30 ml, Wert: 6,24 Euro): img_3067Da ich fast jeden Tag meine Augen schminke und auch oft wasserfesten Mascara verwende, kann ich Augenmakeup-Entferner immer gut gebrauchen und diese kleine Probiergröße ist ideal für unterwegs.

Insgesamt ist auch die Pflege-Sektion der Box meiner Meinung nach gut gelungen.

Accessoires:

  1. klunkar typo armcandy XOXO (Wert: 12,00 Euro): fullsizeoutput_182Ein niedliches, kleines Armband.
  2. Amitie Celeste Armband (der Onlineshop der Marke scheint gerade nicht zu funktionieren, deshalb kann ich euch hier keinen Preis nennen): fullsizeoutput_17cNoch ein niedliches Armband.
  3. MRSTRAPS Selfie Strap in Gold (Wert: 6,90 Euro): fullsizeoutput_181Hier hatte ich richtig Glück, denn die Farbe des Straps passt genau zu meinem goldfarbenen iPhone.
  4. Happy Socks (Wert: 9,00 Euro): img_3068Zugegeben, das bunte Camouflage-Muster hätte ich selbst nicht gewählt, ich bin eher der Typ für niedliche Herzchen, aber warme Socken kann man im Winter ja immer gebrauchen.

Food:

  1. Teekanne Caramel Apple Pie Früchtetee (Wert: 2,29 Euro): img_3062Die Kuchen-inspirierte Tee-Serie von Teekanne mag ich sehr gerne, mein Favorit ist der Blaubeer-Muffin-Tee. Ich werde aber auch diese Sorte gerne probieren.
  2. Ape Crispy Coconut Curls (Wert: 1,90 Euro): img_3065Diesen herzhaften Kokos-Snack kenne ich schon aus der Foodist-Box und finde ihn sehr lecker.

Zusätzlich war in der Box noch ein Gutschein für drei digitale Ausgaben der Zeitschrift InStyle (Wert: 7,99 Euro).

Alles in allem bin ich mit der InStyle Box sehr zufrieden. Für 29,90 Euro hat man hier eine Box mit einem Warenwert von mehr als 100 (!) Euro bekommen. Meine Highlights aus der Box sind die Body Butter vom Body Shop sowie der Mascara von Shiseido. Ich finde, dass die Box eine gute Mischung aus Lifestyle, Beauty, Körperpflege und Food bietet. Schade finde ich nur, dass (zumindest in meiner Box) kein kleiner Prospekt mit einer Übersicht über die einzelnen Produkte und weiteren Produktdetails enthalten ist. Ansonsten habe ich aber nicht zu meckern.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Unboxing: InStyle Box Winter 2016

  1. Sieht super aus! Besonders den ipne Halter könnte auch ich gut brauchen… Vielleicht lasse ch mich ja auch einmal überraschen! Alles Liebe, Nessy

    http://www.salutarystyle.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s