stellabloggtfuereuch

Beauty – Bücher – Blockbuster

Stella testet: Nagellack Couleur Vegetale von Yves Rocher

Hinterlasse einen Kommentar

Passend zum Sommer hat Yves Rocher neue Nagellacke in fröhlichen Farben herausgebracht. Bisher habe ich mit den Lacken von Yves Rocher immer gute Erfahrungen gemacht und deshalb habe ich auch jetzt bei der Sommerkollektion zugeschlagen. Entschieden habe ich mich für den Himbeer-Ton Sorbet Framboise und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. IMG_0166Der Nagellack hat einen recht breiten Pinsel mit vergleichsweise langen Haaren und der Lack ist relativ flüssig, lässt sich aber gut verteilen. Für ein gleichmäßiges Ergebnis sind zwei Schichten nötig. Das Finish ist selbst ohne Top Coat stark glänzend: dafür ist Elemiharz verantwortlich – ein pflanzliches Harz, das aus einer philippinischen Baumart gewonnen wird. Das Harz hat die Fähigkeit, auf den Nägeln einen Film zu bilden, der das Licht reflektiert und intensiven Glanz verleiht. Gehalten hat der Lack bei mir (ohne Top Coat) sechs Tage lang. Der Nagellack ist frei von Toluen, Formaldehyd, Kampfer sowie Nanomaterial und soll besonders nagelschonend sein. Die neue Kollektion besteht aus acht sommerlichen von der Natur inspirierten Farben. Ein Fläschchen kostet derzeit 2,99 Euro und ist ab sofort in den Yves Rocher-Filialen und im Yves Rocher-Onlineshop erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s