stellabloggtfuereuch

Beauty – Bücher – Blockbuster

Stella testet: Neutrogena Deep Moisture Öl-in-Lotion

Hinterlasse einen Kommentar

1produktzuschnitt_in_oil_bodylotionDurch die Johnson & Johnson Markenbotschafter Community durfte ich das neue Neutrogena Deep Moisture Öl-in-Lotion gratis testen, vielen Dank! Das Produkt verspricht, reichhaltig wie ein Öl und dabei gleichzeitig leicht wie eine Lotion zu sein. Bereits vor dem ersten Ausprobieren habe ich mich darüber freut, dass das Öl-in-Lotion in einem praktisch Pump-Spender ist, mit so einer Verpackung lässt sich Bodylotion viel besser dosieren als bei einer Tube, wie ich finde. Auch von der Optik her gefällt mir die Verpackung gut, mit dem für Neutrogena Körperpflege typischen blau-roten Design kann man das Produkt schnell der Marke zuordnen. Das Öl-in-Lotion lässt sich leicht entnehmen und – wie erwartet – präzise dosieren. Da sich die Lotion gut auf der Haut verteilen lässt, ist das Produkt recht sparsam im Verbrauch. Die Konsistenz ist eher creme-artig (von dem Öl merkt man beim Auftragen erstmal nichts) und der Duft erinnert mich an die Neutrogena Handcreme. Ich war überrascht, wie schnell das Produkt eingezogen ist – das hätte ich bei einer so reichhaltigen Lotion nicht erwartet. Wenige Minuten nach dem Auftragen ist das Öl-in-Lotion komplett eingezogen und hinterlässt dabei keinerlei Fettfilm, sondern nur gepflegte, geschmeidige Haut. Die Pflege-Wirkung hält den ganzen Tag lang an, so dass ich mit dem Produkt sehr zufrieden bin.

Bisher habe ich das Neutrogena Deep Moisture Öl-in-Lotion noch nicht in meiner Stamm-Drogerie gesehen, was wohl daran liegt, dass es noch so neu ist, aber ich würde damit rechnen, dass es sich preislich im Bereich der anderen Neutrogena Bodylotions bewegen wird, also vier bis fünf Euro kosten wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s