stellabloggtfuereuch

Beauty – Bücher – Blockbuster

Stella testet: L’Oréal Skin Perfection Anti-Müdigkeit

Hinterlasse einen Kommentar

IMG_2035Dank des Rossmann Blogger-Newsletters durfte ich die neue L’Oréal Skin Perfection Anti-Müdigkeit Tages- und Augenpflege testen. Ich war super gespannt, wie sich die beiden Produkten im Vergleich meiner bisher genutzten Tages- und Augenpflege machen. Hier aber erstmal ein paar Infos zu den neuen Produkten:

Die Anti-Müdigkeit Tagespflege „kaschiert Zeichen von Müdigkeitserscheinungen, indem die getönten Mikroperlen beim Kontakt mit der Haut verschmelzen und durch ihre Farbpigmente den natürlichen Hautton in Sekundenschnelle optimieren – für einen strahlenden, ebenmäßigen Teint. Die Hautqualität ist langanhaltend verbessert und die Haut 24h mit Feuchtigkeit versorgt.“ So zumindest das Hersteller-Werbe-Versprechen. Auf der Verpackung steht zudem, dass die Creme sofort sichtbare Zeichen von Müdigkeit kaschiert und dass die Haut nach siebentägiger Benutzung strahlender und ebenmäßiger wirken soll. Kostenfaktor des Produkts: um die 10,00 Euro für eine 35 ml Tube. Gut finde ich an dem Produkt schon mal, dass es einen integrierten Lichtschutzfaktor von 20 hat.

„Die SkinPerfection Anti-Müdigkeit Augenpflege kaschiert sofort Zeichen von Müdigkeit. Augenringe werden sichtbar gemildert und der Blick wird erfrischt. Für 24h Feuchtigkeit und glatte Haut im Augenbereich.“ Auch hier gab es zusätzlich zum eben genannten Herstellerversprechen des Sofort-Effekts eine Studie zur Langzeitwirkung, die ergeben hat, dass 79% der Teilnehmerinnen nach vierwöchiger Anwendung das Gefühl hatten, dass sich die Haut entspannter anfühlt und dass die Augenpartie insgesamt strahlender wirkt. Eine 15ml Tube der Augencreme kostet ca. 10,00 Euro.

IMG_2042Der erste Eindruck:

Die pink-orange glänzenden Verpackungen finde ich optisch ansprechend. Die Tagescreme lässt sich leicht entnehmen und dosieren, der Duft ist angenehm zurückhaltend und die Konsistenz typisch cremeartig. Während das Produkt bei der Entnahme noch weiß ist, wird es beim Verreiben hautfarben: so etwas kenne ich schon von der Garnier Miracle Skin Cream. Im Vergleich zur Creme von Garnier hat die SkinPerfection Tagespflege eine geringere Deck-Kraft und das Gesicht behält einen natürlicheren Look. Die Haut fühlt sich schön weich und gepflegt an – ein Gefühl, das mehrere Stunden lang anhält. Dass Zeichen von Müdigkeitserscheinungen sofort reduziert worden sind, konnte ich ich nicht so recht feststellen – es hat wie immer eine Weile gedauert, bis die Kopfkissen-Abdrücke auf meinem Gesicht vollständig entknittert waren. Die Augencreme hat eine relativ feste Konsistenz, lässt sich aber dennoch gut entnehmen und verteilen. Die Haut im Augenbereich fühlt sich sofort weich und gepflegt an und die kleinen Fältchen um meine Augen herum wirken gemildert. Meine Augenringe waren jedoch auch nach der Anwendung noch in Concealer-würdigem Ausmaß vorhanden.

Nach einer Woche:

Nach einwöchiger, täglicher Benutzung hat sich mein erster Eindruck bestätigt: Meine Haut wirkt gut gepflegt und fühlt sich weich an. An meinen Augenringen konnten weder Augen- noch Tagescreme etwas ändern, wahrscheinlich brauche ich einfach meinen Schönheitsschlaf. Ob mein Gesicht wie vom Hersteller versprochen „strahlender und ebenmäßiger“ als vorher aussieht, weiß ich nicht so recht, aber zufrieden bin ich mit den beiden Produkten schon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s