stellabloggtfuereuch

Beauty – Bücher – Blockbuster

Eine fruchtige Überraschung

5 Kommentare

01c0b926140e4b3fe56a717982ca3d13e3f532c69b

Gestern habe ich völlig unerwartet ein Päckchen bekommen. Als ich es geöffnet habe, entfuhr mir doch sofort ein Quietscher der Begeisterung: in dem Karton waren gleich DREI Duschcremes von treaclemoon, die ich bei einem Gewinnspiel auf der Facebook-Seite von Rossmann gewonnen habe! Da ich schön länger in der Drogerie um diese Produkte herumgeschlichen bin, war ich natürlich total begeistert über die Gelegenheit gleich drei der Düfte zu testen. Ein Blickfang bei allen treaclemoon-Körperpflegeprodukten ist das liebevoll gestaltete Design der Verpackung, die die Kundin jeweils mit einem charmanten Spruch auf der Vorderseite in ihren Bann zieht.

01f9fadde6ccd5d18ceb6e78f7f2a473aedad9344cDie Sweet Blueberry Memories Duschcreme ist eine limited Edition und wird vom Hersteller so beschrieben:

Kribbelige Abenteuer, leise Geheimnisse, wilde Kuchenschlachten – sweet blueberry memories duftet beim Duschen wohlig nach Kindheit: wunderbar süß und aufregend beerig.

Besonders süß finde ich die Gestaltung der Flasche mit den Vögelchen. Geduscht habe ich mit sweet blueberry memories noch nicht, aber das daran Schnuppern konnte ich mir natürlich nicht verkneifen. Mein erster Eindruck war, dass die Duschcreme nach Bubblegum riecht, aber mit ein bisschen Fantasie kann man schon die Blaubeere erkennen. Außerdem würde es mir zugegebenermaßen schon gefallen nach süßem Kaugummi zu duften! Laut Codecheck enthält die Duschcreme keine ’nicht empfehlenswerten‘ und bloß zwei ‚weniger empfehlenswerte‘ Inhaltsstoffe (Styrene / Acrylates Copolymer und Polyquaternium-7).

0150bb95ff65ef89a956cbdb6e4741030e671d3623Die Duschcreme One Ginger Morning duftet herrlich zitrusfrisch mit einer scharfen Ingwer-Note und ist dufttechnisch mein Favorit von den dreien. Der Hersteller beschreibt die Wirkung folgendermaßen:

Morgenmuffel waren gestern. Der herrlich frische und intensive Ingwerduft der Duschcreme one ginger morning weckt auch die müdesten Geister und sorgt für einen gelungenen Start in den Tag.

Auch bei diesem Produkt fühlte ich mich vom Text auf der Flasche persönlich angesprochen, schließlich lautet die erste Zeile Aufgewacht Prinzessin 🙂

Inhaltsstofftechnisch schneidet one ginger morning ähnlich gut ab wie sweet blueberry memories mit lediglich drei ‚weniger empfehlenswerten‘ (Styrene / Acrylates Copolymer, Ci 42090 und Polyquaternium-7) und null ’nicht empfehlenswerten‘ Zutaten.

01c05ae94b2a14fa645ab5a9b23180c7051da29fb4Die The Raspberry Kiss Duschcreme habe ich als allererstes noch gestern mit in die Dusche genommen und kann der Herstellerbeschreibung des Duftes nur zustimmen:

Der fruchtig-zarte Himbeerduft der Duschcreme the raspberry kiss erinnert an verstohlene Küsse, leise geflüsterte Zärtlichkeiten und das einzigartige Schmetterlingsgefühl frischer Verliebtheit.

Auch ich habe mich sofort in den überraschend intensiven, aber zugleich natürlich wirkenden Himbeerduft verliebt und mich in den sanften Schaum gehüllt. Seit dem letzten Eintrag auf Codecheck wurde die Rezeptur offenbar verbessert (von den als ’nicht empfehlenswert‘ deklarierten Inhaltsstoffen konnte ich in der Zutatenbeschreibung auf meiner Flasche keine mehr entdecken), so dass auch the raspberry kiss nur noch drei ‚weniger empfehlenswerte‘ (Styrene / Acrylates Copolymer, Ci 42090 und Polyquaternium-7) Inhaltstoffe aufweist, die ganz hinten auf der Zutatenliste stehen.

Alle vorgestellten treaclemoon-Duschcremes sind vegan und kommen ohne Tierversuche aus. Zudem verzichtet der Hersteller auf Silikone und Parabene und ist anscheinend bemüht, die Rezepturen seiner Produkte kontinuierlich zu verbessern (, was ich klasse finde). Die Duschcremes gibt es deutschlandweit bei Rossmann, dm, Müller und budni zu kaufen, eine 500 ml-Flasche kostet 3,95 Euro.

Advertisements

5 Kommentare zu “Eine fruchtige Überraschung

  1. Hallo Stella,
    ich hab dich für den „Liebsten Blog Award“ nominert.
    Liebe Grüße, Anika

    PS: Ich find „Raspberry Kiss“ am besten 🙂

    Gefällt mir

  2. Pingback: An apple a day… | stellabloggtfuereuch

  3. Pingback: Beerige Zeiten | stellabloggtfuereuch

  4. Pingback: Stella testet: treaclemoon Handcremes | stellabloggtfuereuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s